Wir führen Technologien zusammen.

Logo

Test / Qualitätssicherung

Die Qualitätsprüfung unserer Faserprodukte erfolgt in Anlehnung an die DIN 58141.

Die Prüfung im Rahmen der Fertigung umfasst z. B. folgende Kriterien:

  • Messung der Einzelfaserdurchmesser
  • Bestimmung des kleinsten Biegeradius der Einzelfaser sowie des Faserbündels
  • Tribologische Prüfung der Faseroberflächen (Faserschlichte / Cladding)
  • Prüfung von Hochspannungsfestigkeit, Autoklavierbarkeit und Klimabeständigkeit
  • Bestimmung der Faserbruchrate
  • Transmission- und Aperturmessung

Unsere faseroptischen Schlichten sind gesundheitlich unbedenklich und in Anlehnung an unsere Umweltzertifizierung nach DIN ISO 14001 entwickelt und dokumentiert.

Die speziell entwickelten Rezepturen sind auf die besonderen Belange der Medizintechnik ausgerichtet und entsprechen dem Medizin Produkte Gesetz (DIN 13485).

faseroptik_test_qualitaetszeugnisfaseroptik_test_unbedenklichkeit1